Navigation überspringen. Direkt zum Hauptinhalt gehen.

Datenschutzbestimmungen

Anfang des Hauptinhalts.

Name des für die Verarbeitung Verantwortlichen und des Eigentümers der Webseite

Zweck der Datenverarbeitung

Bearbeitung der Kundenbeziehungen

  • Zweck: Bearbeitung unserer Dienstleistungen, die sich aus der Vertragsbeziehung ergeben, und auch der Verpflichtungen, die während der Beziehung aufgenommen wurden, und Versand von Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen
  • Legitimierung: Ausdrückliche Genehmigung des Interessenten, Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht und Erfüllung eines Vertrags, so wie legitimes Interesse
  • Löschungsfrist: Ihre personenbezogenen Daten werden während der strikt erforderlichen Zeit zur Bearbeitung Ihres Antrags verarbeitet werden, dies unbeschadet der Aufbewahrungspflicht, um gesetzliche Pflichten zu erfüllen (in der nächsten Klausel erklärt). Die für den (legalen) Versand von Werbung erfassten Daten werden so lange verarbeitet, bis Sie die Genehmigung widerrufen

Bearbeitung der Beziehungen zu Dritten (nicht Kunden)

  • Zweck: Anfragen beantworten, Dienstleistungen, alle Arten von Anforderungen und Vorschlägen bearbeiten
  • Legitimierung: legitimes Interesse und Ihre Zustimmung, Erfüllung eines Vertrags
  • Löschungsfrist: allgemein, wie im nächsten Abschnitt beschrieben

Bearbeitung von Lebensläufen

  • Zweck: Bearbeitung von Aufnahmen
  • Legitimierung: Zustimmung
  • Löschungsfrist: ein Jahr ab dem Erhalt des Lebenslaufs, es sei denn, es wird das Gegenteil angegeben

Bearbeitung der Beziehungen zu Fachleuten

  • Zweck: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um die professionelle Beziehung aufrecht zu erhalten
  • Legitimierung: legitimes Interesse, oder Erfüllung eines Vertrags, mit der Genehmigung des Interessenten
  • Löschungsfrist: bis unsere professionellen Beziehungen enden oder bis Sie beschließen, die Verarbeitung Ihrer Vertragsdaten zu stornieren oder die Genehmigung zu widerrufen

Verarbeitung von Bildern der Überwachungskameras

  • Zweck: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um die professionelle Beziehung aufrecht zu erhalten
  • Legitimierung: legitimes Interesse, oder Erfüllung eines Vertrags, mit der Genehmigung des Interessenten
  • Löschungsfrist: ein Monat ab der Aufnahme, unbeschadet der Aufbewahrung für den Fall möglicher Haftungsfälle, wo die Bilder bis zum Ablauf der Verjährungsfrist der rechtlichen Schritte aufbewahrt werden

Personalwesen Verarbeitung von Mitarbeiterdaten, einschließlich Daten der GPS-Überwachung.

  • Zweck: Bearbeitung unserer Dienstleistungen, die sich aus der Vertragsbeziehung ergeben, und auch der Verpflichtungen, die während der Beziehung aufgenommen wurden, Sicherheit von Gütern und Personen
  • Legitimierung: Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht, Erfüllung eines Vertrags und legitimes Interesse
  • Löschungsfrist: Ihre personenbezogenen Daten werden verarbeitet, bis die vertragliche Beziehung endet, und so lange bis die Verjährungsfrist von Arbeits-, Sozial und Zivilverfahren abgelaufen ist

Aufbewahrung

  • Sobald die Daten nicht mehr für den Zweck, für den Sie aufgenommen wurden, erforderlich sind, werden Sie gesperrt und stehen ab dann ausschließlich zur Verfügung von Richtern und Gerichten, dem Finanzministerium und den zuständigen Behörden bereit, in Erfüllung der Verjährungsfristen dieser Haftungen
  • Für Handelszwecke, sollte eine vertragliche Beziehung zustande gekommen sein, werden Ihre Daten nach Ende dieser Beziehung, während eines Zeitraums von 6 Jahren aufbewahrt, in Erfüllung der Vorgaben des Königlichen Erlasses vom 22. August 1885, zur Genehmigung des Handelsgesetzbuches
  • Für steuerliche Zwecke, sollte eine vertragliche Beziehung zustande gekommen sein, werden Ihre Daten nach Ende dieser Beziehung, während eines Zeitraums von 4 Jahren aufbewahrt, in Erfüllung der Vorgaben des Allgemeinen Steuergesetzes
  • Für den Zweck der Verhinderung von Geldwäsche, können Ihre Daten während eines Zeitraums von 10 Jahren aufbewahrt werden
  • Für zivilrechtliche Zwecke, werden Ihre Daten nach Ende der vertraglichen Beziehung, während eines Zeitraums von 5 Jahren aufbewahrt

Empfänger

Es ist nicht vorgesehen, Ihre Daten weiter zu geben oder internationale Übertragungen vorzunehmen, ausgenommen, wenn es für nachstehende Zwecke unbedingt erforderlich ist: Finanzamt, Sozialversicherung, Banken und Finanzinstitute, Sicherheitsbehörden und -kräfte des Staates.

Rechte

  • Die Interessenten können selbst, oder durch ihre gesetzlichen Vertreter, ihre gesetzlich vorgesehenen Rechte durch Anschreiben an die angegebene Anschrift oder E-Mail-Adresse, ausüben (Modelle zur Ausübung der Rechte)
  • Die Rechte auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Übertragbarkeit, Einschränkung, Widerspruch oder Widerruf der Einwilligung können jederzeit ausgeübt werden, ohne dass dadurch die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Verarbeitung betroffen wird. Dafür muss der entsprechende Antrag von einem persönlichen Ausweisdokument begleitet werden
  • Die Interessenten haben ebenfalls das Recht eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen

Ende des Hauptinhalts.